Wo bleibt die Verheißung Seines Kommens?

  »Wo bleibt die Verheißung seines Kommens?« (2. Petrus 3,4a) Im zweiten Kapitel seines zweiten Briefes geht Petrus ausführlich auf das Fehlverhalten der Irrlehrer ein, die schon in der damaligen Zeit Eingang in der Gemeinde Jesu fanden. Mit ihren Mündern behaupteten sie, Jesus Christus sei ihr Herr, der sie mit seinem Blut erkauft hätte, während …

Wo bleibt die Verheißung Seines Kommens? Weiterlesen »

Jesus allein

Wir können dem suchenden Menschen nicht oft genug und nicht deutlich genug sagen, dass seine einzige Hoffnung auf Errettung in dem Herrn Jesus Christus liegt. Sie liegt vollständig, einzig und allein in Ihm. Um sowohl von der Schuld wie auch der Macht der Sünde zu erretten, ist Jesus vollkommen ausreichend. Sein Name ist Jesus, weil …

Jesus allein Weiterlesen »

Jesus und das Alte Testament

In seinen Predigten bezieht sich Jesus immer wieder auf die Schriften von Mose und den Propheten. Dabei geht Er auf fast jede Periode der alttestamentlichen Geschichtsschreibung ein. Er spricht von der Schöpfung des Menschen, von der Einsetzung der Ehe, vom Tode Abels, von den Tagen Noahs, von der Zerstörung Sodoms, von der Geschichte Abrahams, von …

Jesus und das Alte Testament Weiterlesen »