Manuskripteinsendungen

Hin und wieder erreichen uns unaufgeforderte Manuskripteinsendungen, mit der Bitte um Prüfung, ob eine Veröffentlichung im Herold-Verlag möglich ist.

Da wir jedoch ein recht kleiner Verlag mit einem bestimmten theologischen Profil sind, können und möchten wir nur wenige Buchprojekte im Jahr realisieren. Dabei konzentrieren wir uns häufig auf die Herausgabe und Neuauflage altbewährter Titel, die unserem Anliegen, der Verbreitung des Evangeliums und der Erbauung von Christen, dienen. Darüber hinaus veröffentlichen wir Werke von befreundeten Autoren und Netzwerken mit denen bereits eine enge Zusammenarbeit besteht.

Nichtsdestotrotz kann es vorkommen, dass ein unaufgefordert zugesandtes Manuskript unser Interesse weckt. Bevor Sie uns Ihr Manuskript zusenden, bitten wir Sie daher folgende Punkte zu berücksichtigen:

  1. Überprüfen Sie bitte, ob sich Ihr Verständnis vom Evangelium mit unserem deckt (siehe hier: Evangelium).
  2. Überprüfen Sie bitte, ob Ihr Manuskript grundsätzlich in unser Verlagsprogramm passt (siehe hier: Herold-Shop).
  3. Reichen Sie Ihr Manuskript bitte ausschließlich per Email und nicht auf dem Postweg ein (info@herold-schriftenmission.de).
  4. Wir sind darum bemüht, jede Einsendung zu überprüfen. Aus Zeitgründen ist dies jedoch nicht immer möglich. Sollten wir Interesse an Ihrem Manuskript zeigen, melden wir uns bei Ihnen. Wir bitten daher von weiteren Nachfragen abzusehen.