Gute Vorsätze

Gute Vorsätze – Herold Januar 2020

Am Anfang eines Jahres nehmen sich viele Menschen gerne Vorsätze vor, also Dinge, die sie gerne ganz bewusst in den kommenden Wochen und Monaten angehen wollen. Deshalb haben wir auch das Thema „Gute Vorsätze“ als Monatsthema für die Januar-Ausgabe des Herold gewählt. Dabei geht es uns nicht darum, einfach nur aufzuzeigen, was gute Vorsätze für einen Christen sein können, sondern insbesondere das Thema im Licht des Evangeliums zu sehen. Insbesondere möchten wir ermutigen, indem wir auf den Vorsatz Gottes hinweisen, der niemals fehlgehen kann.

Inhalt

Gute Vorsätze als Hilfe zur täglichen Heiligung

Am Beispiel vom Apostel Paulus zeigt Andreas Münch in seinem Artikel auf, welche drei grundlegenden Elemente jeder christliche Vorsatz aufweisen sollte.

Zwei unendlich starke und tröstliche Wahrheiten

Pastor John Piper erklärt, warum die Souveränität Gottes und Sein Ratschluss für uns so tröstlich sind.

Die gute Nachricht von Gottes gutem Vorsatz

Wenn es um Vorsätze geht, sollten wir als Christen unbedingt an den Vorsatz, an den Plan Gottes denken, den Er sich gefasst hat und der – im Gegensatz zu unseren Vorsätzen – nicht scheitern kann.

Gute Vorsätze zu Gottes Ehre

Burk Parsons zeigt in seinem Artikel auf, was wir von Jonathan Edwards über Vorsätze lernen können.

Seid vollkommen!

Der Bibellehrer Joel Beeke erklärt, wie wir den Anspruch Jesu nach Vollkommenheit (vgl. Mt 5,48) richtig verstehen können und was er für uns praktisch bedeutet.


Diese und alle folgenden Ausgaben der Herold-Zeitschrift können Sie gerne auf Spendenbasis direkt bei uns bestellen. Klicken Sie dafür einfach auf den Button.