Gottesfurcht bunyan

„Gottesfurcht“ von John Bunyan

Gottesfurcht von John Bunyan ist unser neuestes Buch und ist ab sofort erhältlich!

Was ist wahre Gottesfurcht und was ist sie nicht? Wie kann ich sie erhalten und wie darin wachsen? Welchen Nutzen verfolgt Gott mit ihr? Und gibt es eine Art Gottesfurcht, die Gott missfällt?

Vielleicht haben Sie sich diese Fragen noch nie gestellt. Aber es sind enorm wichtige Fragen. Denn schließlich ist die Gottesfurcht der Anfang der Weisheit und der Erkenntnis, und Gott stellt denen ein erschreckendes Zeugnis aus, die Ihn nicht oder in der falschen Weise fürchten.

John Bunyans Ausführungen über die Gottesfurcht sind ein wahrer Schatz der Gotteserkenntnis. Wer sie liest und sich zu Herzen nimmt, der wird in seiner Freude an Gott und in der Hoffnung auf Ihn gestärkt werden.

Vorwort

Zugegeben, der Titel „Gottesfurcht“ gehört sicherlich nicht zu den beliebtesten Titeln. Werden doch meist Bücher bevorzugt, die eher danach klingen, dass sie Freude und Hoffnung wecken. Wer aber dieses Buch, des puritanischen Baptisten John Bunyan (1628-1688) liest, wird von ihm überzeugt werden, dass die wahre Gottesfurcht sehr wohl mit Freude und Hoffnung verbinden ist; ja, dass derjenige, der die wahre Gottesfurcht hat, durch sie noch sehr viel mehr findet.

Bunyan ist vor allem für seinen Klassiker „Die Pilgerreise“ bekannt. Dass er aber viele Jahre als Prediger einer kleinen Baptistengemeinde tätig war, zwölf Jahre wegen seines Glaubens im Gefängnis saß und Gott und Sein Wort sehr gut kannte, das wissen nur wenige. Charles H. Spurgeon sagte über ihn:

Bunyan war so erfüllt mit dem Wort Gottes, hätte man ihn gepiekt, er hätte Bibelverse geblutet.“

Dasselbe trifft auf dieses Buch zu. Es ist eine sorgfältige und umfassende Auswahl an Bibelstellen zum Thema „Gottesfurcht“. Bunyan stellt nicht nur dar, was wahre, biblische Gottesfurcht ist, er führt auch (in typische puritanischer Manier) aus, was Gottesfurcht nicht bedeutet, welche unterschiedlichen Arten der Gottesfurcht es gibt, wie wir sie unterscheiden können und wie wir uns die wahre Gottesfurcht aneignen und uns in ihr üben können.

Wir haben beim Übersetzen und Bearbeiten des Textes aus dem 17. Jahrhundert versucht, der Sprache Bunyans möglichst treu zu bleiben, sein Anliegen aber so verständlich wie möglich in unsere Zeit zu übertragen.

John Bunyans Ausführungen über die Gottesfurcht sind ein wahrer Schatz der Gotteserkenntnis. Wer sie liest und sich zu Herzen nimmt, der wird in seiner Freude an Gott und in der Hoffnung auf Ihn gestärkt werden; oder, wie Paulus es sagte: wachsen „in dem Glauben der Auserwählten Gottes und der Erkenntnis der Wahrheit, die der Gottesfurcht entspricht, durch die wir die Hoffnung auf das ewige Leben haben“ (Tit 1,1-2).

Das Buch kann ab sofort über unsern Shop oder per Telefon oder Email bei uns bestellt werden.

Gottesfurcht – John Bunyan

168 Seiten, Paperback

Bestellnummer: 049

7,90€ (zzgl. Versand)

Gottesfurcht bunyan