Auferstehung

Die herrliche Tatsache unserer Auferstehung

Im vorletzten Punkt des Apostolischen Glaubensbekenntnisses heißt es: „Ich glaube an die Auferstehung der Toten.“ Die Errettung in Jesus Christus beinhaltet nicht nur unsere Seele, sondern uns als gesamte Person und somit auch unseren Körper. Wenn wir diese Tatsache übersehen, dann übersehen wir einen sehr entscheidenden Teil von Gottes Offenbarung von unserer Errettung und des …

Die herrliche Tatsache unserer Auferstehung Weiterlesen »

Auferstehung Jesu

Historische Beweise für die Auferstehung Jesu

Die historischen Beweise für die Auferstehung Jesu sind für jeden überzeugend, der bereit ist, sich diesem Thema unvoreingenommen zu stellen. Um den Wahrheitsgehalt eines historischen Ereignisses zu bestimmen, versucht man heute, aus den vorliegenden Anhaltspunkten die schlüssigste Erklärung zu ermitteln. Was sich kompliziert anhört, ist leicht erklärt: Ein Ereignis ist als historisch wahr zu betrachten, …

Historische Beweise für die Auferstehung Jesu Weiterlesen »

Die Kraft Seiner Auferstehung

„Ihn möchte ich erkennen und die Kraft seiner Auferstehung.“ (Phil 3,10) In den vorhergehenden Versen betont Paulus, dass ihm seine eigene Gerechtigkeit nichts mehr bedeutet: „Aber was mir Gewinn war, das habe ich um Christi willen für Schaden erachtet. Ja, ich erachte es noch alles für Schaden gegenüber der überschwänglichen Erkenntnis Christi Jesu, meines Herrn. …

Die Kraft Seiner Auferstehung Weiterlesen »

Was ist dein einziger Trost?

Unter allen Katechismen ist vermutlich keiner so beliebt wie der Heidelberger Katechismus. In der Eingangsfrage und -antwort wird der persönliche und markante Ton des Katechismus deutlich: „Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?“ Dies ist keine theoretische Frage, sondern vielmehr eine sehr praktische: „Wie finde ich Trost, so lange wie ich lebe …

Was ist dein einziger Trost? Weiterlesen »

Jesus spricht: »Ich bin die Auferstehung und das Leben«

Jesus hat sich aus Jerusalem zurückgezogen. Er bereitet sich auf seinen Lei­densweg vor. Da erreicht ihn eine traurige Nachricht. Lazarus ist schwer erkrankt. Lazarus war ein persönlicher Freund von Jesus. Er lebte in Betha­nien, wie seine beiden Schwestern Martha und Maria. Jesus kannte sie gut. Gelegentlich war er bei ihnen zu Gast. Jesus war ganz …

Jesus spricht: »Ich bin die Auferstehung und das Leben« Weiterlesen »