Wenn man die Menschen danach fragt, an was oder wen sie glauben, erhält man nicht nur viele unterschiedliche Antworten, sondern auch
unterschiedliche Arten von Antworten.

Wenn jemand zum Beispiel von sich sagt: „Ich glaube an UFOs“, dann meint er damit, dass er davon überzeugt ist, dass UFOs existieren. Wenn er aber sagt: „Ich glaube an die Demokratie“, dann ist er von den Prinzipien und Vorteilen der demokratischen Weltanschauung überzeugt. Was bedeutet es aber, wenn ein Christ von sich sagt: „Ich glaube an Gott“? Ist diese Überzeugung mehr als der Glaube an UFOs oder Politik?

Nun, ein Mensch kann zum Beispiel an UFOs glauben, ohne jemals ein UFO gesehen zu haben. Ebenso kann er an die Demokratie glauben, ohne jemals gewählt zu haben. In beiden Fällen ist der Glaube nur eine Frage des Verstands. Das Bekenntnis „Ich glaube an Gott!“ bedeutet in der Sprache des Neuen Testaments: Ich glaube nicht nur an bestimmte Wahrheiten über Gott, sondern ich setze mein ganzes Vertrauen auf Gott und lebe in einer hingegebenen Beziehung zu Ihm. Wenn ich also von mir sage: „Ich glaube an Gott!“, bekenne ich damit meine Überzeugung, dass Gott mich zu dieser Beziehung eingeladen hat, und ich sie angenommen habe.

Glaube

Vom Wort „Glaube“ (im Griechischen, der neutestamentlichen Sprache, „pistis“) ist das Verb pisteuo abgeleitet und das bedeutet: „vertrauen in“, was uns ein besseres Bild davon vermittelt, dass es hier um eine vertrauensvolle Hingabe geht, darum, sich auf etwas oder jemanden zu
verlassen. Während „glauben“ sich in unserer Sprache zu etwas Ungewissem gewandelt hat, geht es im biblischen Glauben um eine tiefe Überzeugung und Verlässlichkeit, wie man sie zum Beispiel in ein Auto, einen Arzt, eine Medizin, einen Ehepartner oder Ähnliches setzen kann.

Man hält etwas oder jemanden für vertrauenswürdig und verlässt sich darauf. Der Glaube an Gott ist damit vergleichbar, jedoch auf viel weitreichendere Weise! Im christlichen Glauben geht es auch um das Angebot und die Aufforderung an ein festgelegtes Objekt zu einem bestimmten Ziel zu glauben. In Bezug auf mein Auto zeigt sich mein Vertrauen darin, dass ich mich hineinsetze und von Punkt A nach Punkt B gelange. In Bezug auf meinen Arzt beweise ich mein Vertrauen in ihn dadurch, dass ich mich von ihm behandeln lasse. In Bezug auf Gott beweise ich mein Vertrauen zu Ihm, indem ich mich unter seine Forderungen und Gebote beuge und mich von Ihm regieren lasse; indem ich darauf vertraue, dass sein Sohn, Jesus Christus, mein Herr und Erlöser ist; und indem ich mich auf seine Verheißungen verlasse, dass Er mich in diesem und im ewigen Leben segnen wird. Das bedeutet es, auf Gottes Angebot und Aufforderung einzugehen und an Ihn zu glauben.

Persönlich

Im Apostolischen Glaubensbekenntnis heißt es: „Ich glaube“, nicht „wir glauben“. Jeder muss dies für sich persönlich bekennen. Zudem muss sich sein Bekenntnis in seinem Leben widerspiegeln. Die Tatsache, dass er sich dem lebendigen Gott in Christus anvertraut hat, ist
für ihn ein Grund zur Freude und zu einem Leben nach Gottes Maßstäben. Sich diesem Gott anzuvertrauen, und den Glauben an Ihn zu bekennen ist etwas ganz Wunderbares.

Join the conversation! 2 Comments

  1. Diesen Beitrag finde ich sehr hilfreich: Pistis bedeutet vertrauen in, so ähnlich wie man sich einem Auto, einem Arzt oder einem Partner anvertraut.
    Das finde ich gut ausgedrückt.

    Antwort
  2. Da stimme ich meinem Vorkommentierer zu. Ein sehr schöner Beitrag. Vielen Dank!
    Nur leider wird der Satz „Ich glaube an Gott“ heutzutage kaum mehr in seiner Tiefe verstanden. Allzu oft wird er gleichgesetzt mit dem Ausdruck „Ich bin religiös“, der wiederum so ziemlich alles bedeuten kann.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

Glaube, Gott

Schlagwörter