„Und er ist deshalb für alle gestorben, damit die, die leben, nicht länger für sich selbst leben, sondern für den, der für sie gestorben und zu neuem Leben erweckt worden ist“ (2. Korinther 5,15).

Wir gehören nicht uns selbst: also soll nicht unsere Vernunft, nicht unser Wille in unserm Denken und Handeln herrschen. Wir gehören nicht uns selbst: also soll es nicht unser Ziel sein, das zu tun, was uns selbst gefällt. Wir gehören nicht uns selbst: also sollen wir so viel wie möglich uns selbst und alles was uns dient vergessen. Wir gehören dem HERRN: darum sollen wir für Ihn leben und sterben. Wir gehören dem HERRN: darum soll seine Weisheit und sein Wille unser ganzes Handeln leiten. Wir gehören dem HERRN: darum sollen alle Bestrebungen unsers Lebens auf Ihn als unser Ziel ausgerichtet sein.

Wie viel hat der gewonnen, der weiß, dass er nicht sich selbst gehört, der die Herrschaft und die Leitung über sich selbst der eigenen Vernunft entzogen hat, um sie Gott zu geben! Denn es gibt keine geradere Straße ins Verderben, als wenn der Mensch sich selber folgt. So ist der einzige schützende Hafen der, dass wir kein anderes Ziel haben, als nur dem Herrn zu folgen, wohin Er auch führt. Der erste Schritt zur Selbstverleugnung ist der, dass der Mensch von sich selber abfalle, um alle Kraft darauf zu verwenden, dem Herrn zu gehorchen. Gehorsam heißt aber nicht nur, dass man sich dem Worte Gottes durch Zwang unterwirft, sondern vielmehr, dass der Menschen frei wird, seinen Willen nach dem Willen Gottes zu richten.

© Herold-Schriftenmission, Herold März 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

Artikel, Heiligung

Schlagwörter

, , , ,